Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Einen Computer, der eigenständig lernt, der Prioritäten setzt, der in mehreren Betriebsarten seine Eingangssignale unterschiedlich bewertet und der dabei überaus energieeffizient ist, den möchte jeder Ingenieur gerne entwickeln. Unser menschliches Gehirn ist nicht nur so ein Computer, sondern darüber hinaus auch kreativ und kann aus bekannten Mustern etwas Neues schaffen. Christiane Stenger schreibt eine „Gebrauchsanweisung […]

Wikipedia – wie Sie zur freien Enzyklopädie beitragen

Wikipedia kennt heute jeder, der das Internet benutzt. Die freie Enzyklopädie hat sich von einem idealistischen Hobbyprojekt zu einer strukturierten Organisation gewandelt, die unter dem Dach einer Stiftung einen umfangreichen Wissenspool aufbaut. Dazu gehören neben den eigentlichen Enzyklopädien, die in fast 300 Sprachen jeweils ein eigenständiges Werk darstellen, auch Sammlungen von freien Bildern und Medien, […]

Schreiben über Musik – Essays, Kritiken, Berichte

„Eigentlich“ habe ich mir das Buch beschafft, weil ich mir Inspiration erhofft habe für die Beschreibung von etwas Unbeschreiblichem. Musik ist für mich pure Emotion, während Literatur überwiegend meinen Intellekt anspricht. Musik bewegt mein Herz, das Beurteilen des Textes kommt für mich an zweiter Stelle. Mag sein, dass ich mit dieser Einstellung nicht repräsentativ bin, […]

Platz ist in der kleinsten Hütte – vom Segen der Gastfreundschaft

Gastfreundschaft ist nicht einfach nur ein guter Brauch, Gastfreundschaft ist ein zentrales Element in christlichen Gemeinden. In den ersten zwei Jahrhunderten – bevor das Christentum in Rom Staatsreligion wurde – war das Treffen in privaten Häusern essentiell für Gemeinden. Besuch empfangen und bewirten – das war selbstverständlicher Bestandteil des Lebens als Christ. Alexander Strauch beschreibt […]

Introvert Entrepreneur – Das ist kein Widerspruch

Wenn heute von Unternehmensgründern die Rede ist, dann denken wir zuerst an überzeugend und selbstbewusst auftretende Menschen, die ihr fehlendes Wissen bequem durch eloquenten Redestil ausgleichen können. Gründer sind gut vernetzt, lieben Parties und stehen gerne im Mittelpunkt. Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit, denn auch unter den Jungunternehmern gibt es zu jeder […]

Vom Geheimnis der Gastfreundschaft – Heimat geben für Fremde

Von der Frühzeit bis zum Mittelalter war persönliche Gastfreundschaft selbstverständlich, wird aber in unserer Gesellschaft kaum noch gelebt. Der Fremde wird als Gefahr angesehen, den man ausgrenzen muss und der im Verdacht steht, sich meinen Reichtum aneignen zu wollen. Verantwortliche in Betrieben der Hotelbranche achten heute sehr auf eine Wohlfühlatmosphäre. Immer öfter bieten aber auch […]

Mit dem IS verhandeln? Neue Lösungen für Syrien und den Terrorismus

Der sogenannte Islamische Staat (IS) gilt weltweit als eine Terrororganisation. In einigen Regionen von Syrien und dem Irak führt diese Organisation eine Schreckensherrschaft, die Andersdenkende und Andersgläubige brutal bekämpft. Trotz alledem vereint der IS einen Teil der örtlichen Bevölkerung in dem kontrollierten Gebiet hinter sich. Thomas Carl Schwoerer zeigt in seinem Büchlein auf, welche Ursachen […]

Kopf schlägt Kapital – intelligente Unternehmensgründung

„Jeder kann Entrepreneur werden“ – die Aussage des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus steht über diesem Buch. Das Ziel des Autors ist, Unternehmen zu gründen mit Methoden, die von den Gründerberatungen von IHK und Arbeitsamt abweichen. Günter Faltin ist Professor für Unternehmensgründung an der Freien Universität Berlin und selbst erfolgreicher Gründer. Als Hauptaufgabe eines Jungunternehmers sieht er, […]

Still – Die Bedeutung von Introvertierten in einer lauten Welt

Auf dem Schulhof steht er abseits der anderen Kinder, versenkt sich in seine Innenwelt und summt still eine ruhige Melodie. Auf dem Nachhauseweg konstruiert er große Maschinen, die mit allerhand Hebeln und Pedalen bedient werden, dabei gestikuliert er still in der Luft. Er hält sich gern in der Stadtbücherei auf und liest zwei oder drei […]

Kreiszieher – kühn beten und Wunder erleben

Honi der Regenmacher hat einen Kreis um sich auf den Boden gemalt und gesagt, er wird den Kreis nicht verlassen, bevor es regnet. Dann hat er zum Gott Israels gebetet. Und es regnete, womit eine mehrjährige Dürreperiode in Palästina vorbei war. Diese Geschichte aus dem „Buch der Legenden“ vom ersten Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung hat […]