Sprachlügen – Unworte und Neusprech

Haut man ein Atom in Stücke, entsteht dann eine Atomruine? Ahmt man ein Gewaltverbrechen nach, begeht man dann eine Raubkopie? Viele Wörter, die heute in Politik und Medien eingesetzt werden, stehen für eine andere als die wörtliche Bedeutung. Jedes Jahr werden daher die „Unworte des Jahres“ gekürt, die meist einen schwerwiegenden Sachverhalt verharmlosend umschreiben. Die […]

Schreiben über Musik – Essays, Kritiken, Berichte

„Eigentlich“ habe ich mir das Buch beschafft, weil ich mir Inspiration erhofft habe für die Beschreibung von etwas Unbeschreiblichem. Musik ist für mich pure Emotion, während Literatur überwiegend meinen Intellekt anspricht. Musik bewegt mein Herz, das Beurteilen des Textes kommt für mich an zweiter Stelle. Mag sein, dass ich mit dieser Einstellung nicht repräsentativ bin, […]

Buch: Dumm 3.0 – Wie Twitter, Blogs und Networks unsere Kultur bedrohen

Die dritte Medienrevolution – das Internet – gefährdet alle Errungenschaften der ersten beiden (Schrift, Buchdruck) und die Kultur im Gesamten, so scheint der Publizist Markus Reiter die Neuerungen der letzten 20 Jahre zu interpretieren. Dabei gibt er gleich zu Beginn seines Buches zu, dass auch er sich nicht mehr vorstellen kann, ohne Internet zu leben. […]