Geist Gottes – die unfassbaren Geschenke vom Heiligen Geist

Buchtitel: Geist Gottes

Es gibt Christen, die haben den Heiligen Geist verteufelt. Andere dagegen sprechen Mitmenschen den Glauben ab, wenn sie nicht in jeder Form mit dem Heiligen Geist vertraut sind. Wer ist denn überhaupt dieser Heilige Geist und was will er von mir?

Inhalt

Ein Buch über Heiligkeit, Gottes Kraft und Gegenwart.“ Aus diesem Untertitel erkenne ich noch nicht, ob hier theologisches Wissen verbreitet wird oder aber Praxis. Doch macht er mich neugierig, auch weil ich von meiner vorhergehenden Lektüre weiß, dass Leo Bigger kein großer Theoretiker ist, sondern die Praxis liebt.

In der Einleitung zählt der Autor mehrere Lebensbereiche auf, in denen der Heilige Geist jeden Christen beschenken will. Er beschreibt, wie Gott uns sieht, und rückt falsche Bilder wieder gerade. Er belegt, mit welcher Kraft der Geist Gottes im Leben eines Gläubigen wirken kann.

Konkret zeigt sich das in den Geistesgaben, also neuen Fähigkeiten, die durch den Heiligen Geist geschenkt werden. Zum Teil sind das Talente, die man als übersinnlich einstufen kann. Diese sind:

Dem einen schenkt er im rechten Augenblick das richtige Wort. Ein anderer kann durch denselben Geist die Gedanken Gottes erkennen und weitersagen. Wieder anderen schenkt Gott durch seinen Geist unerschütterliche Glaubenskraft oder unterschiedliche Gaben, um Kranke zu heilen. Manchen ist es gegeben, Wunder zu wirken. Einige sprechen in Gottes Auftrag prophetisch; andere sind fähig zu unterscheiden, was vom Geist Gottes kommt und was nicht. Einige reden in unbekannten Sprachen, und manche schließlich können das Gesagte für die Gemeinde übersetzen.

Die Bibel, 1. Korinther 12, 8-10

Insgesamt gibt es 9 Gaben des Geistes.

Durch den Einfluss des Heiligen Geistes im Leben von Christen entstehen Früchte des Geistes, diese sind ganz real irdisch, nahezu alle Religionen streben danach, doch Gottes Geist befähigt seine Nachfolger zu diesen „Früchten“:

Dagegen bringt der Geist Gottes in unserem Leben nur Gutes hervor: Liebe, Freude und Frieden; Geduld, Freundlichkeit und Güte; Treue, Nachsicht und Selbstbeherrschung.

Die Bibel, Galater 5, 22-23

Insgesamt gibt es ebenfalls 9 Früchte des Heiligen Geistes.

Bewertung

Leo Bigger schreibt leicht lesbar über schwerwiegende Themen. Manchmal finde ich seine Wortwahl etwas zu flapsig, aber das gestehe ich ihm mit Blick auf seine Zielgruppe gerne zu. Er hat eine besondere Gabe darin, die Bibelverse greifbar zu machen. Manche Phrasen sind in christlichen Kreisen ziemlich abgedroschen, und doch können die wenigsten erklären, was sie ganz praktisch bedeuten.

Dem Autor gelingt dies in angenehmer Weise. Er bringt keine hochtrabenden Beispiele, sondern erzählt Geschichten aus dem Leben. Oft sind es persönliche Erlebnisse oder Begebenheiten, die leicht nachvollziehbar sind. Dadurch wird die Anwendung konkret:

Bei der Erklärung der Gabe der „Erkenntnis“ berichtet Leo Bigger von inneren Bildern, die er hat. Er holt diese Begabung vom hohen Ross herunter, auf das manche Christen sie setzen. Er schreibt:

Ganz einfach! Das kann jeder. Wenn du deine Augen schließt, flanieren Bilder auf der Promenade deines inneren Auges vorbei […] Sage „Heiliger Geist, wenn ich schon Dinge sehe, dann lass mich solche sehen, die effektiv Leben verändern.“ So macht Kopfkino Spaß und Sinn.

Leo Bigger, S. 58

An einigen Stellen habe ich mich erwischt, dass ich nicht genau definieren konnte, was die gelesenen Bibelverse für mich bedeuten. Es hilft mir, die Auslegung von anderen Menschen darüber zu hören. Selbst wenn manche Situationen nicht auf mich zutreffen, fällt es mir doch leicht, die Beispiele aus diesem Buch auf mein eigenes Leben anzuwenden.

Das Leben mit dem Heiligen Geist ist ein Abenteuer. Nicht abgehoben, wie es in konservativen Kreisen gelehrt wird, auch nicht überdreht emotional, wie andere Gruppen es ausüben, sondern lebensnah. Ich möchte mehr davon in meinen Alltag integrieren. Das Leben als Christ soll für mich mehr sein, als der wöchentlichen Gottesdienst. In diesem Buch finde ich vielfältige Anregungen dafür.

Fazit

Leo Bigger beschreibt in seinem Buch „Geist Gottes“ das Wesen des Heiligen Geistes. Vor allem zeigt er die Auswirkungen, die ein Leben mit diesem unsichtbaren Begleiter ganz praktisch hat. Er bringt die großen Themen ganz nah an den Alltag. Seine Beispiele treffen nicht in jedem Fall auf mein Leben zu und seine Ausdrucksweise gefällt mir nicht immer. Insgesamt aber sagt mir das Buch zu, der Inhalt mehr, die Form etwas weniger.

TitelGeist Gottes - Ein Buch über Heiligkeit, Gottes Kraft und Gegenwart
AutorLeo Bigger
ISBN978-3-03848-044-0
Veröffentlicht2015 bei Fontis - Brunnen Verlag, Basel
Auflage3. Auflage 2017
FormatPaperback, 160 Seiten
Dewey-Klassifikation231.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.