Onkeljoe ist werbefrei!

Logo: Keine Werbung

Nun ist es soweit: Nach bestem Wissen und Gewissen habe ich sämtliche Banner, Amazon Widgets und Werbelinks entfernt. Auf meinem Blog gibt es keine Einträge mehr, die mir in irgend einer Weise Gewinn bringen. Jedes beschriebene Buch, CD, Film oder Softwareprodukt habe ich mir selbst gekauft, in seltenen Fällen geliehen. Es gibt keine gekauften Produktbeschreibungen, keine geschönte Meinung und keinen Einfluss von Werbepartnern.

Wie komme ich zu diesem Schritt? Bei der Umstellung meines Blogs auf die Erfordernisse der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) habe ich festgestellt, dass mein theoretischer Gewinn aus allen Werbeeinblenungen von Amazon Deutschland innerhalb eines Jahres nicht einmal 15 Euro erreicht hat. „Theoretisch“ ist dieser Wert, weil Amazon frühestens ab 25 Euro eine Ausschüttung veranlasst. Also sei’s drum: Kein Konzern soll mehr irgendwelche Daten von den Besuchern meiner Webseite abgreifen.

Alle Links, die sich noch in den Texten befinden, verweisen auf allgemeine Informationen im Internet, sie enthalten keine Referenzen und beteiligen mich nicht am Umsatz. Sollte ich beim Bereinigen noch einen Werbelink übersehen haben, teilt mir das gerne mit, ich entferne ihn dann umgehend.

Ich wünsche allen Lesern viel Vergnügen auf meinem werbefreien Blog. Diese Webseite ist und bleibt mein Hobby.

Herzliche Grüße,

Johannes Heinemann (Onkel Joe)

 


Logo: created on LogoMakr.com

1 Kommentar

  1. Pingback: Mein privater Blog und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) | Joe's Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.