Warcraft – the beginning

Blue-Ray Cover: Warcraft - the beginning

„Warcraft – the beginning“, die erste Verfilmung der erfolgreichen Computerspiel-Serie zeigt in einer aufwändig gestalteten Fantasy-Welt die Geschichte zum Beginn des Warcraft Universums. Hier kämpfen zunächst die Menschen gegen die sogenannten Orcs, einer Rasse die sich von einem sterbenden Planeten zu retten versucht und dabei in das Land der Menschen eindringt.

Schon früh stellt sich heraus, dass es nicht nur um diese beiden Rassen geht, sondern viel mehr hinter dem Kampf steht, der hier beginnt. Der Orc Gul’dan vergiftet die Orcs mit dämonischer Macht und möchte den Planeten der Menschen vollständig übernehmen. Einige Orcs bemerken, dass er dafür den Pfad der Ehre verlässt, der diesem Kriegervolk so wichtig ist. Und auch im Lager der Menschen findet sich ein Verräter.

So handeln einige der Menschen und einige der Orcs ein Bündnis aus, um zusammen gegen den gemeinsamen Feind zu kämpfen. Einzelne opfern sich selbst um der guten Sache willen. Die Menschen schließen sich zu einer Allianz mit den Zwergen und den Elfen zusammen und auch die Orcs werden für ihre Horde bald Freunde finden. So kämpfen sie nicht nur gegeneinander, sondern immer wieder auch gegen gemeinsame Feinde.

Leider sind die Orcs im Film alle durch CGI (Computeranimation) dargestellt und wirken bei aller fortschrittlicher Technik nicht wirklich lebensecht. Das hat mich beim Betrachten des Films von Anfang an gestört und das blockiert einen Teil der dichten Athmospähre, die dieser Film von der Erzählung her hätte haben können. Die Action-Szenen, die Massenszenen und die Handlung rund um die Menschen ist jedoch sehr stimmig umgesetzt.

Der Film erzählt gut nachvollziehbar die Rahmenhandlung der frühen Spiele aus der Warcraft-Reihe und basiert zum Teil auch auf Inhalten der Warcraft-Romane, die parallel zu den Computerspielen veröffentlicht wurden. Natürlich lässt das Ende Raum für eine Fortsetzung.

Fazit: Ein actionreicher Fantasy-Film zur Computerspiel-Reihe, spannend für jeden Spieler der dazugehörigen Computerspiele, für einen Fantasy-Fan ohne Bezug zu der Gaming-Ecke wahrscheinlich nicht die erste Wahl. Insgesamt Gut mit einigen Mängeln durch die computeranimierten Charaktere.

 

Medium Blue-Ray Disc
Dauer 123 Minuten
Format 21:9 auf 16:9 verkleinert
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Hindi
Altersfreigabe ab 12
Veröffentlicht 2016
Regie Duncan Jones
Schauspieler Travis Fimmel
Paula Patton
Ben Foster
Dominic Cooper
Toby Kebbell
Ben Schnetzer
Robert Kazinsky
Clancy Brown
Daniel Wu

Diesen Film als BlueRay bei Amazon bestellen
Diesen Film als DVD bei Amazon bestellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.