Finde den Job, der dich glücklich macht

Buch: Finde den Job, der dich glücklich macht.

Viele Menschen arbeiten in einem Beruf, der sie nicht befriedigt oder ausfüllt, andere haben im Verlauf ihrer Karriere ihr ursprüngliches Lebensziel aus den Augen verloren. Die Karriereberaterin Angelika Gulder beschreibt in Ihrem Buch mit dem Untertitel „Von der Berufung zum Beruf“ dieses Dilemma und mögliche Auswege daraus.

Das Buch ist keineswegs ein Lesebuch, auch nicht eine Selbstbeweihräucherung eines weiteren Coaches. Vielmehr ist es ein Arbeitsbuch, das erst dann seine versprochene Wirkung entfalten kann, wenn man als Leser auch „Mit-Arbeiter“ wird und die vorgeschlagenen Übungen und Ideensammlungen konsequent durchführt.

Mehrfach im Verlauf des Buches fordert die Autorin zum Träumen und Phantasieren auf, der Leser soll dabei teilweise bewußt das Unmögliche denken und den Verstand vorübergehend pausieren. Was mir als sachlichem Menschen zunächst sehr unprofessionell und wenig zielführend erschien, stellt sich als wirkungsvolles Mittel heraus, die verdeckt vorhandenen Wünsche und Träume wieder zum Vorschein zu bringen.

Bei der Auswertung der verschiedenen Übungen am Ende des Buches ist dann auch wieder die Vernunft und der Verstand gefragt, denn nun leitet Gulder dazu an aus den Wünschen und Träumen, den Gaben und Fähigkeiten und den weichen Faktoren ein neues Bild für den Beruf und/oder für das Leben insgesamt zu zeichnen. Für manchen Leser ergibt sich ein klarer Hinweis auf eine andere berufliche Tätigkeit, andere wiederum können ihre Erfüllung finden, indem sie ihre Prioritäten bei den Hobbies, der Familie, den Freundschaften oder dem ehrenamtlichen Engagement neu ordnen – oder einfach mal ein paar Gänge zurückschalten.

Stets ergeben sich die neuen Erkenntnisse aus den zusammengetragenen Gedanken des einzelnen Lesers, die Autorin hält sich mit konkreten Anweisungen zurück und fordert dazu auf, seinen eigenen Weg zu finden. Für Leser, denen es an Phantasie mangelt oder die das Buch doch nur gelesen und nicht durchgearbeitet haben, gibt es am Schluss noch etliche Fallbeispiele von Menschen, die konkrete Änderungen in ihrem Berufsleben erkannt und umgesetzt haben.

Auch mir hat das Buch geholfen, längst verdrängte Wünsche wieder zum Vorschein zu bringen und auch ich stehe an der Schwelle zu Veränderungen. Den Mut und die Kraft zur Umsetzung und die Ausdauer zum Durchhalten des Prozesses muss dann aber jeder Teilnehmer selbst aufbringen. Daher ist dann auch die letzte Empfehlung noch einmal sehr wichtig, den Prozess mit der Unterstützung von Freunden oder eines professionellen Coaches durchzuführen.

Fazit: Sehr lohnenswertes Arbeitsbuch, als reine Lektüre zu schade und auch nutzlos. Wer wirklich profitieren will, sollte sich einen Zeitraum von wenigstens vier Wochen (besser mehr) einplanen und dabei mehrmals pro Woche eine halbe bis ganze Stunde in den Kurs investieren.

 

Autorin Gulder, Angelika
Erschienen ca. 2003 bei Campus-Verlag, Frankfurt am Main
Auflage 3., aktualisierte Auflage 2013
Format Taschenbuch, 214 Seiten
ISBN 987-3-593-39839-6

Dieses Buch bei Amazon bestellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.