Entdeckungen in der Einsamkeit – Bewältigung einer Lebenskrise

Buchcover: Entdeckungen in der Einsamkeit - Peter Strauch

Immer wieder kommt es vor, dass gerade die Menschen, die anderen in der Bewältigung ihrer Lebensaufgaben eine große Hilfe leisten, selbst an einen Punkt gelangen, an dem sie Hilfe oder eine Auszeit benötigen. So ging es auch dem evangelischen Theologen und Autoren Peter Strauch. Er war zu der Zeit, die er in seinem Büchlein beschreibt Präses im Bund freier evangelischer Gemeinden und Mitglied im Vorstand der Deutschen evangelischen Allianz.

Nach einer intensiven Zeit geprägt von Arbeit, Terminen und Reisetätigkeit erleidet er einen Zusammenbruch und muss eine Auszeit nehmen. In dieser Auszeit, die er im Winter am niederländischen Nordseestrand verbrachte, nimmt er sich viel Zeit um zur Ruhe zu kommen, für lange Spaziergänge und zur Reflexion seines Glaubens. Er beschreibt, dass er als Vollzeit-Geistlicher sich immer um das Seelenheil der anderen gekümmert hat und darüber sein eigenes vernachlässigt.

Einfühlsam beschreibt er, wie er anhand von Bibeltexten und Kirchenliedern auf seinen langen Wanderungen neu entdeckt, was diese ihm selbst zu sagen haben, wie diese sein Leben und seine Entscheidungen beeinflussen. Hinter allem sieht er das aktive Wirken des lebendigen Gottes, in dessen Dienst er steht. Seine Erkenntnisse hat er in einem Tagebuch für sich selbst festgehalten und sich ein Jahr später entschieden, seine Gedanken und die Entwicklung in diesen zwei Wochen auszuformulieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Inzwischen zählt das Buch zu den „Klassikern des Glaubens“, einer Reihe von Büchern, die schon vielen Christen geholfen haben, ihren Glauben in ihr Leben zu integrieren und nicht nur Sonntags Zeit für Gott zu haben. Seine Texte wenden sich an Christen, die den gleichen Wunsch haben. Der Inhalt kann eine große Hilfe sein, wenn man selbst in einer Lebens- oder Glaubenskrise steckt. Aber auch im normalen Alltag kann es Anregungen geben, wie man seinen christlichen Glauben ernst nimmt und in Einklang mit dem Leben in Beruf, Familie und Freizeit bringt.

Das Buch ist auch geeignet als Anregung zum Gespräch für christliche Gruppen. Es fordert zum Mitdenken und Nachahmen auf, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Ganz sicher ist es ein Arbeitsbuch und nicht einfach ein Text zur Erbauung.

Fazit: Nicht jeder muss durch eine Lebenskrise gehen, um zu erkennen, dass christlicher Glaube und das alltägliche Leben oft nicht viel miteinander zu tun haben. Das Buch will helfen, diese Bereiche wieder in Einklang zu bringen und nicht nur einen frommen Schein zu leben. Empfehlenswert für Menschen, die mit ihrem Glauben unzufrieden sind und daran arbeiten möchten.

 

Titel Entdeckungen in der Einsamkeit
Autor Strauch, Peter
Erschienen 2007 bei Hänssler-Verlag, Holzgerlingen;
zuvor 2003 bei R.Brockhaus-Verlag, Wuppertal
Auflage 1. Auflage der Neuveröffentlichung 2007
Format gebunden, 116 Seiten
ISBN 978-3-7751-4623-4

Dieses Buch bei Amazon bestellen

Die beschriebene Fassung in Antiquariaten suchen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.