Hackerfilme

Dies ist meine Reihe über sogenannte Hacker-Filme, das sind Filme, in denen Computereinbruch und kreative Techniknutzung eine gewisse Rolle spielen oder sogar zum Hauptthema erhoben werden. Ich beschäftige mich mit der Darstellung dieser digitalen Subkultur aus privatem und beruflichem Interesse. Häufig sind die technischen Details haarsträubend unrealistisch und durch Effekte dargestellt, die allein der Dramaturgie dienen, nicht dem Verständnis der Technik. Die Sammlung „Hacker-Filme“ wird am Ende über 40 Einträge umfassen.

We steal secrets – die Wikileaks Geschichte

Blue-Ray-Cover: We steal secrets - Die Wikileaks Geschichte

„Die Wahrheit hat Konsequenzen“, auf die eine oder andere Weise. WikiLeaks setzt sich von Anfang an dafür ein, geheime Informationen kompromisslos offenzulegen. Unweigerlich führt das zu moralischen Konflikten, wie auch Julian Assange erkennen muss, als er immer brisantere Dokumente über…
Mehr Lesen