Buch: ITIL

Buch-Cover ITIL (2. Auflage)

Obwohl dieses Buch nicht den aktuellen ITIL-Standard behandelt, gibt es doch einen guten und verständlichen Einstieg in die „IT Infrastructure Library“, einen britischen Standard für die Einführung eines strukturierten IT Service-Managements in Unternehmen. Der Autor beschreibt die Inhalte der sehr spezifischen englischen Fachbegriffe meist recht gut verständlich und zeigt mit kurzen praktischen Beispielen den Inhalt auf. An manchen Stellen kann man sich jedoch des Eindrucks nicht erwehren, dass er selbst einzelne Begriffe nicht verstanden hat oder nicht in seine Erfahrungen aus dem IT-Management umsetzen konnte. Vor allem gegen Ende des Buches schien der Autor nur noch „fertig werden“ zu wollen.

Für eine Zertifizierung ist das Buch heute ungeeignet, da ein veralteter Standard beschrieben wird, für das Verständnis der Materie taugt es immer noch. Gelesen habe ich es hauptsächlich, weil es schon so lange auf meinem Stapel der ungelesenen Bücher lag. 🙂

Derzeit lese ich ein aktuelleres Buch zum gleichen Thema, das ich in Kürze hier vorstellen werde.


Anzeige:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.