Buch: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet

Buchcover: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Die „mütterliche Seite“ Gottes entdecken, so könnte man die unterschiedlichen Gedanken der diversen Autoren zu dem einen Vers aus der Bibel zusammenfassen, der über das Jahr 2016 gestellt wurde. Seit über 80 Jahren wählt die ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen, ein Arbeitskreis aus Vertretern verschiedener katholischer und evangelischer Kirchen und Freikirchen, für jedes Kalenderjahr einen Bibelvers als Leitmotiv für das Jahr aus, die sogenannte „Jahreslosung“.

Für das Jahr 2016 ist das der Vers aus dem Propheten Jesaja, Kapitel 66 Vers 13: „Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.“

35 verschiedene Autoren schreiben kurz auf meist 3-4 Seiten ihre Gedanken zu diesem Bibelvers, der die Christen verschiedener konfessionen durch das aktuelle Jahr begleiten soll. Fast alle haben Erinnerungen an Begebenheiten aus dem eigenen Leben, der eigenen Familie oder ihrem Engagement in einer christlichen Gemeinde. Manche betrachten den Vers aus der Sicht des Getrösteten, andere aus der Perspektive des Trösters.

Trotz oder wegen der großen Vielfalt an Eindrücken vermittelt dieses Büchlein einen Eindruck, was der Bibelvers den Juden seinerzeit und den Christen heute bedeutet. Mal theologisch analytisch, mal persönlich, hier aus einer behüteten Umgebung, dort aus purer Verzweiflung, berichten die Autoren von ihren nicht immer positiven Erfahrungen mit dem mütterlichen Trost und wie sie dieses Bild auf den lebendigen Gott übertragen. Es entsteht weniger ein Leitfaden für den Umgang mit Trauer, sondern eher eine Sammlung persönlicher Erfahrungen von Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen.

Fazit: Das Büchlein spendet Trost und nimmt den Leser mitunter mit in die persönlichen Emotionen der Autoren. Lesenswert, auch in kleinen Abschnitten. Die Vielzahl der Autoren hilft, das Thema nicht einseitig zu betrachten.

Herausgeber Morgner, Christoph
Erschienen 2015 bei Brunnen Verlag GmbH, Gießen
Auflage 1. Auflage 2015
Format Paperback, 140 Seiten
ISBN 987-3-7655-4259-6

Dieses Buch bei Amazon bestellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.