Archiv des Autor: Johannes Heinemann

Makers – Bastelkeller oder industrielle Revolution?

Buchtitel: Makers - Das Internet der Dinge

In den letzten zehn Jahren greift ein Trend um sich: die Maker-Bewegung. Ist das nicht dasselbe, wie früher die Hobbyschrauber, Frickler, Heimwerker, Handarbeiter, Do-it-yourself-Bastler? Während manche nur einen neuen Begriff für bekannte Hobbyformen vermuten, beschreibt Chris Anderson das Phänomen als…
Mehr Lesen

Versagen von Verwaltung, Bürokratie und Unternehmen: Parkinsons Gesetz

Buchtitel: Parkinson - Parkinsons Gesetz

C. Northcote Parkinson beschreibt im Büchlein „Parkinsons Gesetz“ seine Beobachtungen über typische Vorgänge in bürokratischen Gesellschaften. Mit bissigem britischen Humor zeichnet der Engländer ein düsteres Bild von Körperschaften, in denen Beamtentum und Kapitalgesellschaften das Sagen haben. Niemand kann leugnen, dass…
Mehr Lesen

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Buchcover: Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt

Einen Computer, der eigenständig lernt, der Prioritäten setzt, der in mehreren Betriebsarten seine Eingangssignale unterschiedlich bewertet und der dabei überaus energieeffizient ist, den möchte jeder Ingenieur gerne entwickeln. Unser menschliches Gehirn ist nicht nur so ein Computer, sondern darüber hinaus…
Mehr Lesen

Start-up! Die 100 Euro Unternehmensgründung

Buchtitel: Chris Guillebeau - Start-Up!

Gängige Vorurteile sagen, für eine Unternehmensgründung benötigt man eine Erfindung, ein Patent und viele Tausend Euro. Alles überholt, sagt Chris Guillebeau in seinem Buch Start-up! Im Zeitalter des Internet sind Ideen umsetzbar, die vorher ausgeschlossen waren oder nur mit einer…
Mehr Lesen